Rezept des Monats

Rezept des Monats August 2017

Thailändisches Kokosgemüse mit Duftreis und gegrillten Riesengarnelen


Zutaten

12 Riesengarnelen (8/12) / 1 Zitrone / 160 g Basamtireis / 1 Stängel Zitronengras / 2 rote Zwiebeln / 100 g Fenchel / 300 g gelbe Paprika / 200 g Auberginen /
1 EL  Gelbe Currypaste / 100 g Ayvar / 1 Dose Kokosnussmilch (320ml) / 1 Knoblauchzehe /  Salz / Pfeffer / Erdnuss oder Sesamöl

Den Reis mit dem Zitronengras in kochendem Salzwasser garen. Zwiebeln und Fenchel in feine Streifen schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken, Paprika und Auberginen in Würfel schneiden. Die Zwiebeln im Öl anschwitzen, Knoblauch und Fenchel mit anbraten. Paprika und Auberginenwürfel zugeben und kurz angaren. Ayvar zugeben. Die Currypaste in der Kokosnussmilch auflösen und über das Gemüse gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Fenchel gar ist.

Die Riesengarnelen schälen und der Länge nach halbieren. Aber so, dass sie am Schwanz noch zusammen hängen. Kurz in heißem Öl anbraten bis sie gleichmäßig rot sind. Kurz vor dem Anrichten salzen und mit Zitronensaft beträufeln. 

 

 Wir wünschen guten Appetit.